DEUTSCH

Herzlich Willkommen!
Ich berate Sie gerne jederzeit auf Deutsch.

Klicken Sie bitte hier um mit Hilfe von GOOGLE
meine Seiten auf deutsch zu lesen.
google.translate

Ich bin ein deutschsprachiger Rechtsanwalt mit voller Zulassung der Anwaltskammer Florida, sowie Mitglied der sog. “American Immigration Lawyers Association” (AILA).  Ich verfüge über weitgreifende Erfahrung in Fragen des US-Einwanderungsrechts, mit Schwerpunkt auf gewerbliche und berufsbezogene/arbeitsbedingte Einwanderung:

  • höchstmögliche Auszeichnung “AV-Rated” von Martindale-Hubbell,

  • höchstmögliche Bewertung 10.0/10.0 “Superb” von AVVO.COM

  • höchstmögliche Verbrauchernote “A+” des Better Business Bureaus.

I.   Wer bin ich und was kann ich für SIE tun?

  • Mein Ziel ist es, für meinen Mandanten, so reibungslos wie möglich, das am besten geeignete Visum oder die passende Aufenthaltserlaubnis zu bekommen.

  • Ferner liegt mir viel daran, das Verständnis meines Mandanten bezüglich der verschiedenen, legalen Möglichkeiten zu fördern.

  • Meine Beratung beachtet und analysiert dabei genauestens Ihre individuelle Situation, die Ihrer Familie, oder die Ihrer US- bzw. ausländischen Firma.

  • Seit über 10 Jahren arbeite ich ausschließlich im Bereich des US-Einwanderungsrechts, und bin ein registriertes Mitglied der AILA. (Amerikanischer Verband von Einwanderungsanwälten)

  • Ich habe weitreichende Erfahrung im US-Einwanderungsrecht und besitze die notwendige Kompetenz, Ihre Fragen zu beantworten, und Ihren Fall für Sie zu übernehmen.

  • Ich kann ich Sie problemlos auf deutsch beraten und somit ggf. dem komplizierten Sachverhalt des US-Einwanderungsrechts näher bringen.

II.   Was beinhaltet meine Arbeit und inwiefern bin ich qualifiziert?

  • Ich erhielt meine volle Zulassung als Rechtsanwalt im April 2002, und kann Sie daher als Ihr Rechtsanwalt in Ihren Einwanderungsfragen komplett und ohne Vorbehalt vertreten.

  • Ich vertrete Mandanten aus aller Welt, gegenüber allen Stellen der USCIS-Behörde in den USA, sowie den US-Botschaften und Konsulaten.

  • Unter bestimmten Voraussetzungen, kann ich Sie auch in Angelegenheiten außerhalb des Einwanderungsrechts beraten bzw. vertreten, oder an entsprechende Fachleute weiterverweisen.

  • Darüber hinaus endet meine Beratung nicht mit der Erteilung des Visums oder der Aufenthaltsgenehmigung.

  • Ich bin auch weiterhin für Sie da, daran interessiert, daß Ihre rechtliche Grundlage Ihrer Existenz in den USA im ordnungsgemäßen Zustand bleibt, und daß Ihr “American Dream” nicht schnell zum Alptraum wird.

  • In Ihrem Auftrag erbringe ich qualitativ hochwertige und kostenbewußte juristische Dienstleistungen.

  • Nach Quotierung eines Festpreisangebotes für sämtliche juristischen Arbeiten führe ich Sie pro-aktiv durch den jeweiligen Antragsprozeß hindurch.

III.   Wen vertrete ich?

Die Mehrheit meiner Fälle bezieht sich auf geschäftlich oder beruflich bedingte Einwanderung, wobei meine Mandanten von den diversen Geschäfts-, Investoren- und Arbeitsvisa Gebrauch machen. (beinhaltet auch arbeitsbedingte Greencards.) Meine erfahrene Praxis ist ausgerichtet auf:

  • Geschäftsführer,

  • Unternehmer,

  • Investoren,

  • Manager bzw. Führungspersonal,

  • Vorstandsmitglieder,

  • Wissenschaftler,

  • Akademiker,

  • Promovierte Diplomhalter,

  • Fachkräfte,

  • Erfinder,

  • Künstler, Musiker, und

  • Athleten / Sportler.

Ich vertrete auch sehr häufig folgende Gruppen:

  • Besucher und Touristen in den USA,

  • ausländische Studenten,

  • Praktikanten, Azubis, und Austauschbesucher,

  • Besucher auf Geschäftsreisen, Vertreter, Verkäufer.

IV.   Sind Sie deutscher Staatsangehöriger ?

    (es gibt besondere Regelungen zur Beibehaltung bzw. dem Wiedererlangen der Deutschen Staatsbürgerschaft)

 

Ich helfe Ihnen bei der Beantragung der Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit /-bürgerschaft, wenn Sie parallel auch die US-Staatsangehörigkeit (durch sog. “Naturalization”) beantragen wollen, ohne zu riskieren die deutsche dabei zu verlieren.

 

Seit relativ kurzer Zeit gibt es für ehemalige Deutsche, welche durch Einbürgerung versehentlich die deutsche Staatsangehörigkeit verloren haben (weil die Beibehaltung nicht beantragt wurde), die Möglichkeit, diese wieder zu erlangen.

Auf Anfrage, kann ich Ihnen gerne hierzu weitere Informationen zukommen lassen.

 

V.   Hoffentlich bin ich für Sie der richtige Anwalt. Was Sie von meiner Vertretung als Ihr Anwalt zu erwarten haben:

Bei weitem der größte Anteil meiner Fälle stammt von Mundpropaganda, positiven Empfehlungen und sehr guten Bewertungen von aktuellen oder ehemaligen Mandanten. Es liegt mir sehr viel daran, daß meine Mandanten mich stets wissen lassen, wie meine Arbeit und mein Service sind.

 

Meine Mandanten erwarten stets ‘unjuristische’, ergebnisorientierte Problemlösungen bei gleichzeitiger Kostenkontrolle und Risikominimierung. Ich investiere viel Energie darin, das Vertrauen meiner Mandanten zu gewinnen und zu bewahren. In meiner langjährigen Berufserfahrung als Immigration-Anwalt habe ich schon hunderte von Mandanten erfolgreich vertreten.

 

Obwohl ein persönliches Gespräch sehr wichtig und empfehlenswert ist, um zu entscheiden, ob ich für Sie der richtige Anwalt bin, sollten Sie zusätzlich andere Faktoren in Ihren Entscheidungsprozeß einwirken lassen, sowie meine Erfahrung, mein Fachwissen (“know-how”), meine Resultate und Erfolgsquote, Empfehlungen von dritter Seite. Die Qualitäten und Eigenschaften meiner Vertretung kann wie folgt zusammengefaßt werden:

  • Solide Erfahrung in Angelegenheiten des US-Einwanderungsrechts (10+ Jahre)

  • Individuelle Betreuung jedes Mandanten

  • Kompetente und effiziente Vertretung

  • Zuverlässige, ehrliche Beratung

  • Schnelle Bearbeitung

  • “In-Haus” Beratungsgespräche vor Ort (ich komme zu Ihnen)

VI.   Lassen Sie sich von mir kompetent beraten.

Meine Beratungen laufen in der Regel 60-90 Minuten.  Es in der Regel möglich, schon im ersten Gespräch Ihre wichtigsten Fragen zu klären.  Sie haben verschiedene Beratungsmöglichkeiten zur Auswahl:

 

(1) Email oder Online-Nachrichten. Für Beratungen über Email oder Online-Nachricht, wird in der Regel nichts berechnet. (kostenlos)

(2) Online-Text-Chat (in Echtzeit), z.B. über Skype. Für Beratungen über online-chat, kann, je nach Länge des Gesprächs, eine pauschale Gebühr für die Erstberatung berechnet werden. (weitere Gespräche werden im Normalfall nicht extra berechnet).

(3) Telefongespräch. Für Beratungen über Telefon- oder Skype-Gespräch, kann, je nach Länge des Gesprächs, eine pauschale Gebühr für die Erstberatung berechnet werden. (weitere Gespräche werden im Normalfall nicht extra berechnet).

(4) Persönliches Gespräch vorort (in Florida).  Nach Vereinbarung biete ich meinen Mandanten manchmal auch direkte, persönliche Beratungsgespräche vorort, in den folgenden Landkreisen (“counties”) Floridas an:  Pinellas, Hillsborough, Manatee und Sarasota.  (nach Vereinbarung). Eine pauschale Zahlung von $150.- bzw. €135.- fällt für die Erstberatung an.

Sollten Sie eine Beratungsgebühr entrichten müssen, wird mind. $50 dieser Ihnen den zukünftigen Anwaltskosten angerechnet, sofern Sie sich dazu entschließen, mich zu beauftragen. Auf diese Weise investiere ich meine Zeit exklusiv für Sie, und Sie investieren in zuverlässige Informationen.

 

VII.   Nehmen Sie noch heute Kontakt zu mir auf!

Law Offices of Steven A. Culbreath, P.A. -- Immigration Lawyer, St. Petersburg, Tampa Bay, Florida, USA © 2017. All Rights Reserved. No part of this website or any of its contents may be reproduced, copied, modified or adapted, without the prior written consent of the author, unless otherwise indicated for stand-alone materials. The hiring of a lawyer is an important decision that should not be based solely upon advertisements. Before you decide, ask me to send you free written information about my qualifications and experience. Florida F.& A.M.